Rettet die Bienen!

Prof. Dr. Klaus Lunau zum Umgang mit dem Bienen- und Insektensterben

Wildbiene
Fakten und Gedanken vermittelt dieser Vortrag. / Foto: Kathy Büscher

Insekten spielen eine bedeutende Rolle in den terrestrischen Ökosystemen. Wildbienen sind eine besonders faszinierende Gruppe von Insekten, die ihre Larvenaufzucht ganz auf pflanzliche Eiweiße aus Pollen umgestellt hat. Die Vielfalt der Blütenpflanzen spiegelt sich in einer vergleichbaren Diversität der Wildbienen, die durch Spezialisierung auf bestimmte Blüten, Unterschiede im Pollensammeln und in den Nisthabitaten gekennzeichnet ist. Der Vortrag von Professor Dr. Klaus Lunau, der für den 17. Juni geplant war, erklärt die Unverzichtbarkeit der Bestäubungsleistungen von Wildbienen, ihre Gefährdung in der modernen Kulturlandschaft und Ansätze zu ihrer Rettung. Er wird live zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.


Download
RETTET DIE BIENEN! FAKTEN UND GEDANKEN ZUM UMGANG MIT DEM BIENEN- UND INSEKTENSTERBEN
Ein Vortrag von Professor Dr. Klaus Lunau
Vortrag_Professor_Lunau_NABU_17-Juni-202
Adobe Acrobat Dokument 3.7 MB