Heimische Amphibien

Vortrag mit Sandra Honigs - Stellv. Direktorin des Aquazoo Düsseldorf

Feuersalamander / Foto: Kathy Büscher NABU
Feuersalamander / Foto: Kathy Büscher NABU

Amphibien sind bereits seit den 1980er Jahren in der Krise. Diese nimmt jedoch Jahr für Jahr an Ausmaß zu und macht auch vor unseren heimischen Arten wie Feuersalamander, Laubfrosch und Erdkröte nicht halt. Fast unbemerkt vor der Öffentlichkeit sind weltweit mehr und mehr Arten dieser faszinierenden Tiergruppe bereits für immer verschwunden. Mehr als ein Drittel der knapp 8.000 beschriebenen Amphibienarten werden in der Roten Liste der Weltnaturschutzorganisation IUCN (International Union for Conservation of Nature and Natural Resources) als bedroht eingestuft. Doch was macht den Frosch- und Schwanzlurchen das Überleben schwer? Welche heimischen Arten leben überhaupt noch im Umkreis von Düsseldorf? Und wie können wir diesen heimlichen Bewohnern unserer Gärten, Tümpel, Wälder und Seen helfen? Erfahren Sie in diesem Vortrag mehr über die heimische Amphibienwelt und ihre Sorgen und Nöte. 


Dienstag, 21.02.2023 um 19 Uhr


Anmeldung unter: anmeldung@nabu-duesseldorf.de

 

Veranstaltungsort: Lutherkirche, Kopernikusstrasse 9 B, Haltestelle Suitbertus Straße und Südring,

Düsseldorf-Bilk