Apfeltag auf der Obstwiese

Auf der NABU-Obstbaumwiese am Unterbacher See

Goldparmäne
Die Goldparmäne ist eine alte Apfelsorte, die auf unserer Obstwiese gedeiht. / Foto: Teresa Taborek-Weisker

Die Veranstaltung auf der Apfelwiese erwartet Familien und Naturinteressierte mit vielen spannenden Aktionen rund um den Lebensraum Streuobstwiese. Auf der Obstwiese des NABU Düsseldorf e.V., direkt am Unterbacher See, können Sie alte Apfelsorten probieren, passende Obstbäume für Ihren Garten finden aber auch Tiere und Pflanzen erkunden. Sie erhalten Informationen über die Zusammenarbeit mit der Biologischen Station Haus Bürgel und erfahren Neues aus dem Naturkundemuseum Benrath. Der Nachwuchs löst währenddessen spannende Quiz- und Aufgabenspiele.


Samstag, 10.10.2020 von 11:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr


Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Teilnehmer werden am Eingang namentlich erfasst und es gelten die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Corona-Hygieneregeln.


Ort: Die NABU-Obstwiese ist vom Parkplatz Bootshafen am Nordufer des Unterbacher Sees in drei Minuten über den Fußweg „Kleiner Torfbruch“ zu erreichen. Bushaltestelle Seeweg, Linie 735.


Keine Teilnehmergebühr – Spenden willkommen!