HECKEN, SÄUME, HOHLWEGE – KORRIDORBIOTOPE ALS LEBENSADERN DER LANDSCHAFT

PowerPoint-Vortrag von Dr. Gerd Thörner
Hecken, Säume und Hohlwege sind wertvolle anthropogene
Strukturen, die lange das Erscheinungsbild unserer Kulturlandschaft
prägten und durch Flurbereinigungen und Nutzungsaufgabe
immer seltener geworden sind. Der Vortrag gibt einen Einblick in
die vielfältige Fauna und Flora dieser Lebensadern der Landschaft
und zeigt Möglichkeiten zur Revitalisierung solcher Biotope.


Ort: Haus der Kirche, Bastionstr. 6, Haltestelle Benrather Str.
Anmeldung nicht erforderlich.
Keine Teilnehmergebühr; Spende willkommen.

Additional information